Aktuell

Terence Koh, "Bee Chapel" (Detail), 2015, Foto: Terence Koh
Ab 18. Mai 2020
Bee Chapel HafenCity Terence Koh

Nachdem die Installation Bee Chapel HafenCity des kanadischen Künstlers Terence Koh am Störtebeker Ufer AnwohnerInnen, Kunstbegeisterte und PassantInnen im August gleichermaßen begeisterte, hat sie nun auf dem Dach des Ökumenischen Forums Hafencity ein neues zuhause gefunden. Die Bienen erholten sich im Winter an einem geschützten Ort, nun ziehen sie am 18. Mai zurück in die Bienenkapelle, wo die Bee Chapel HafenCity wieder für die BesucherInnen zugänglich sein wird.

MEHR
Datum Ab 18. Mai 2020
Standort Ecumenical Forum HafenCity
Shanghaiallee 12,
20457 Hamburg
Karte anschauen
Instagram
Gerrit Frohne-Brinkmann,"Backdrop", 2020, Foto: Volker Renner
17. April 2020 - 11. April 2021
Backdrop Gerrit Frohne-Brinkmann

Kunst auch in der Krise: Bringen Sie Abwechslung in ihren täglichen Spaziergang und besuchen Sie – allein oder zu zweit zu Fuß oder mit dem Auto – die Tiefgarage am Sandtorkai! Ab dem 17. April ist dort die Skulptur Backdrop von Gerrit Frohne-Brinkmann zu sehen, die den Blick vom Alltag auf dem Land ab- und den ältesten Lebensformen im Wasser zuwendet.

MEHR
Datum 17. April 2020 - 11. April 2021
Standort Tiefgarage Am Sandtorkai
Singapurstraße 2 (Einfahrt) Parkdeck P-2 Madrid,
20457 Hamburg
Karte anschauen
Instagram
Julius Bismarck, Benjamin Maus, Richard Wilhelmer, "Public Face", 2018, Foto: Carsten Dammann
23. November 2018 - 27. September 2020
Public Face Julius von Bismarck, Benjamin Maus, Richard Wilhelmer

Verlängert: Die Skulptur Public Face der Künstler Julius von Bismarck, Benjamin Maus und Richard Wilhelmer auf der Kibbelstegbrücke wurde repariert, um noch bis 27. September 2020 die Stimmung von PassantInnen widerzuspiegeln. 

MEHR
Datum 23. November 2018 - 27. September 2020
Standort Kibbelstegbrücke,
20457 Hamburg
Karte anschauen
Instagram

Demnächst

Das Tor zur Welt, Plakat von Bruno Karberg, 1939
Sommer 2020
Die Pforte Marc Bijl, Liesel Burisch, Franziska Nast, Dennis Rudolph, Daniel Tyradellis

Eine künstlerische Recherche über Eingänge, Zugänge, Durchgänge, Übergänge entlang ehemaliger Kontrollpunkte zum Hamburger Freihafen.

MEHR
Datum Sommer 2020
Instagram
Sommer 2020
Das Traumschiff Curated by Ellen Blumenstein & Sebastian Quack

Gemeinsam mit einem Team aus Hamburger Künstlerinnen beschäftigt sich Sebastian Quack mit der emotionalen Nähe zu historischen oder fiktiven Stoffen aus der Seefahrt, um die darin verhandelten existenziellen Konflikte in die Gegenwart zu übertragen und auf den gegenwärtigen Alltag zu beziehen.

MEHR
Visualisierung Traumschiff, 2018, Ina Hollmann
Datum Sommer 2020
Instagram
Visualisierung "Zero Shift", 2020, Sibel Bicer
Autumn 2020
Zero Shift Kapwani Kiwanga 

Das Unsichtbare sichtbar machen ­– das neue Projekt von Kapwani Kiwanga zielt darauf ab, exemplarisch Elemente zu markieren, die den öffentlichen Raum strukturieren, aber häufig gerade von jenen Menschen unbemerkt bleibt, die sie benutzen. Mit den Mitteln von Farbe, Licht oder anderen, temporären Eingriffen in die städtische Infrastruktur entwickelt die kanadische Künstlerin eine ortsspezifische Installation, die sich mit den Kaimauern zwischen historischem Zentrum, Speicherstadt und Hafencity beschäftigt.

MEHR
Datum Autumn 2020
Instagram
Visualisierung Fonds Digital, Kulturstiftung des Bundes
Herbst 2020
Offene Welten

An der Schnittstelle von Stadt, Kunst und Digitalisierung entwickelt IMAGINE THE CITY eine mobile digitale Anwendung, die künstlerische, kulturvermittelnde und kuratierte Formate verbindet. Das Projekt Offene Welten ist ein Kooperationsprojekt mit dem Museum für Gegenwartskunst Siegen, der Kestner Gesellschaft Hannover und dem Marta Herford und wird durch den Digitalfonds der Kulturstiftung des Bundes gefördert.  

MEHR
Datum Herbst 2020
Instagram

Archiv

1 2
5. Februar 2020 - 5. Februar 2020 Tischgespräche

Eine Veranstaltungsreihe von IMAGINE THE CITY mit Gästen aus Hamburg und der Welt über den Standortfaktor Kunst....

MEHR
25. Juli 2019 - 25. Juli 2019 Körperpflege und Trommeln IICornelius Altmann 

Körperpflege & Trommeln ist ein Radioformat ohne festen Sitz und erscheint in unregelmäßigen Abständen und Größenordnungen – wie ein Satellit, der ein detailliertes...

MEHR